Katrin Münch

Heilpraktikerin für Physiotherapie

Was ist Osteopathie

In der Osteopathie wird der Körper als Funktionseinheit betrachtet und es wird davon ausgegangen dass dieser grundsätzlich zur Selbstregulierung fähig ist und dass sämtliche Körperfunktionen von der Ent- und Versorgung durch das Nerven- und Gefäßsystem abhängen sowie dass eine Heilung nur durch die Förderung der Selbstheilungskräfte des Körpers möglich ist.